Interessenten-Netzwerk

Das „Netzwerk Pergolenviertel“ soll es interessierten Akteuren, die an der Entwicklung und Gestaltung des Pergolenviertels ab 2016 mitwirken wollen, ermöglichen sich untereinander zu vernetzen. Ziel sollte hierbei die gemeinsame Teilnahme am Grundstücksausschreibungsverfahren in 2015 sein. In folgenden Gruppen können Sie sich eintragen bzw. umsehen:

Soziale Träger
Kindertagesstätten
Wohnungsunternehmen
Einzelhändler (kleine/große)
Baugemeinschaften

Neben der Angabe der der Kontaktdaten und der Kontaktperson bzw. einem Verweis auf die eigene Homepage kann auch eine etwas konkretere Angabe zum Interesse an dem gewünschten Engagement im Pergolenviertel gemacht werden. Bitte beachten Sie dabei, dass Ihre Angaben öffentlich einsehbar sind.

Wenn Sie die Grundstücksausschreibungen nicht verpassen wollen, informieren  Sie sich bitte bei dem Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG) unter: www.immobilien-lig.hamburg.de/

 

Die folgenden Kommentare wurden auf einer alten Version dieser Website eingegeben. In dieser Version des Internetauftritts sammeln wir alle Kommentare im Blog-Bereich. Die Eingabemöglichkeit finden Sie hier: Blogbeitrag verfassen

8 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir sind eine vierköpfige Familie und möchten uns einer Baugemeinschaften im Pergolenviertel anschließen. Könnten Sie uns bitte da weiterhelfen?

    Herzliche Grüße
    Tuan Nguyen

  2. GEMEINSAM ÄLTER WERDEN im Pergolenviertel
    Neue Lebens- und Wohnperspektiven 60 plus e. V.

    Wir sind in unserem Wohnumfeld generationsübergreifend interessiert, möchten aber in unserer 55+ Gruppe in einem Haus mit kleinen Wohneinheiten zusammen wohnen.

    Wir wünschen uns ein soziologisch, ökölogisch, politisch interessiertes Wohnumfeld und wollen dazu beitragen.

    Wir sind bisher überwiegend Frauen, was sich möglichst ändern sollte: das Miteinander von männlicher und weiblicher Energie ist inspirierend, hilfreich und gesellschaftliche Realität.

    Wir sind eine Gruppe von Menschen mit künstlerischem und sozialem Potential und Engagement, sind noch berufstätig, selbständig, ehrenamtlich oder gar nicht mehr tätig. Dementsprechend sind wir mehr oder weniger förderungswürdig im Sinne der IFB Hamburg. Interessierte sollten möglichst der Fallgruppe 1 (IFB) angehören.

    Wir wünschen uns ein spontanes aber auch verbindliches Miteinander.

    Wir wollen das Leben genießen – gemeinsam und auch jeder für sich. Uns ist Muße genauso wichtig wie Aktivität und Engagement.

    Wir suchen Kooperationspartner für unser Wohnprojekt, z. B. eine Wohnungsbaugenossenschaft, eine Wohn-Pflegegemeinschaft, ein soziales Projekt.

    Ansprechpartnerin

    Anke Wulf

    http://www.gemeinsam-aelter-werden.de

  3. GEMEINSAM ÄLTER WERDEN im Pergolenviertel
    Neue Lebens- und Wohnperspektiven 60 plus e. V.

    Wir sind in unserem Wohnumfeld generationsübergreifend interessiert, möchten aber in unserer 55+ Gruppe in einem Haus mit kleinen Wohneinheiten zusammen wohnen.

    Wir wünschen uns ein soziologisch, ökölogisch, politisch interessiertes Wohnumfeld und wollen dazu beitragen.

    Wir sind bisher überwiegend Frauen, was sich möglichst ändern sollte: das Miteinander von männlicher und weiblicher Energie ist inspirierend, hilfreich und gesellschaftliche Realität.

    Wir sind eine Gruppe von Menschen mit künstlerischem und sozialem Potential und Engagement, sind noch berufstätig, selbständig, ehrenamtlich oder gar nicht mehr tätig. Dementsprechend sind wir mehr oder weniger förderungswürdig im Sinne der IFB Hamburg. Interessierte sollten möglichst der Fallgruppe 1 (IFB) angehören.

    Wir wünschen uns ein spontanes aber auch verbindliches Miteinander.

    Wir wollen das Leben genießen – gemeinsam und auch jeder für sich. Uns ist Muße genauso wichtig wie Aktivität und Engagement.

    Wir suchen Kooperationspartner für unser Wohnprojekt, z. B. eine Wohnungsbaugenossenschaft, eine Wohn-Pflegegemeinschaft, ein soziales Projekt.

    Ansprechpartnerin

    Anke Wulf

    http://www.gemeinsam-aelter-werden.de

  4. Als Energiedienstleister interessieren wir uns für das zukünftige Energiekonzept (Wärme- und Stromerzeugung bzw. -verteilung) und sind gern bereit dessen Entwicklung mit zu begleiten.

  5. BAUGEMEINSCHAFT STADTLIEBHABER SUCHT WEITERE MITGLIEDER

    Hallo,

    wir sind die Baugemeinschaft Stadtliebhaber. Wir suchen weitere Mitglieder für ein Eigentumsprojekt im Pergolenviertel.

    „Familienfreundlichkeit“ ist das Leitmotiv unserer Baugemeinschaft. Wir haben uns zusammengeschlossen, um modernen Wohnraum zu schaffen, der sich vor allem an den Bedürfnissen von Familien mit Kindern orientiert, mit Grün umringt ist und doch in der Stadt liegt. Dabei verbindet uns ein gesunder „Stadtwohnrealismus“, gerade keinen ländlichen Wohnraumluxus in der Stadt zu erwarten, und dennoch genug Platz für Familie und Gemeinschaft beispielsweise durch gemeinschaftlich genutzte Funktionsräume und Außenflächen zu finden.

    Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter http://www.stadtliebhaber.de

    1. hallo,
      ich suche schon lange nach einer Baugemeinschaft im Barmbeker Gebiet.
      Ich bin allerdings alleinstehen, nicht mehr ganz jung und möchte gerne mit Menschen jeden Alters und vor allen Dingen Kindern gemeinsam wohnen.
      Über eine Rückmeldung freue ich mich

  6. Liebe Frau Tillner, lieber Herr Richter!
    Wollten Sie am 16.9. zu unserem Treffen der Pergolengruppe von Gemeinsam Älter Werden eV kommen? Dann sagen Sie doch bitte per email an de zu. Aber: Sie müssten bitte zuvor am 13.9. um 13:30 Uhr in die GÄW-Versammlung im Intercityhotel Altonaer Bahnhof kommen, 13:30 -14:00 für Neuinteressierte, 14:00-16:00 für Alle Interessierten und GÄW-Mitglieder. Dies Procedere ist üblich bei uns, da wir ein Verein sind, der sich den Interessierten gemeinsam vorstellt.
    Herzliche Grüße
    Ruth Geiger

  7. Guten Tag,
    wir sind eine Zahnarztpraxis am Rübenkamp und von dem Abriss der Gebäude durch die Schiffszimmerer Genossenschaft betroffen.
    Wir suchen neue Praxis Räumlichkeiten zur Anmietung im Pergolenviertel, um unseren Patienten weiterhin eine naheliegende Zahnarztpraxis zu bieten.
    Mit freundlichen Grüssen
    Mandana Dastan Nariman
    Adresse:
    Zahnarztpraxis Nariman
    Rübenkamp 246
    22337Hamburg
    0406305947

Kommentarfuntkion geschlossen.